Dach von Mehrfamilienhaus in Syke in Flammen

Ein Feuer hat in Syke (Landkreis Diepholz) das Dach eines Mehrfamilienhauses stark beschädigt. Aktuell sei das Gebäude nicht mehr bewohnbar, sagte ein Sprecher der Polizei am Freitag. Verletzte habe es jedoch nicht gegeben.

Ein Feuer hat in Syke (Landkreis Diepholz) das Dach eines Mehrfamilienhauses stark beschädigt. Aktuell sei das Gebäude nicht mehr bewohnbar, sagte ein Sprecher der Polizei am Freitag. Verletzte habe es jedoch nicht gegeben.

Ersten Erkenntnissen zufolge hatte sich der Brand in der Nacht zum Freitag von einem Balkon aus ausgebreitet. Nach Angaben der Feuerwehr konnten die Bewohner ihre Wohnungen selbstständig verlassen. Insgesamt waren 125 Einsatzkräfte vor Ort. Nach etwa zweieinhalb Stunden waren die Flammen gelöscht, die Aufräumarbeiten und eine Brandwache dauerten am frühen Morgen an. Die Ursache für das Feuer sowie die Höhe des Sachschadens blieben zunächst unklar.

Leave a Reply

Your email address will not be published.